Tel: 041 410 28 38
Töpferstrasse 5, 6004 Luzern

01.03.15 | Praxisübergabe 2015

01.03.15 | Praxisübergabe 2015
11. März 2015 admin
image

Mit einem lachenden – aber auch weinenden – Auge ziehe ich mich aus dem aktiven Berufsleben zurück. Ich freue mich riesig auf einen neuen, spannenden Lebensabschnitt.
Nach einer langen Ausbildung habe ich die Praxis von meinem Vorgänger Dr. med. Walter Greter übernommen und im Juni 1993 die ersten Patientinnen in Luzern betreut.
Meilensteine waren die Einführung der brusterhaltenden Therapie des Mammakarzinomes und 6 Jahre später die Etablierung der Technik des Wächterlymphknotens. Neu entwickelte kleine Videokameras erlaubten uns zunehmend laparoskopische Operationen («Knopfloch-Chirurgie») mit Durchführung grosser Eingriffe im Bauchraum. Ebenso konnten wir alle gynäkologischen Krebsoperationen auf höchstem Niveau in der Klinik St. Anna etablieren. Neue und sehr erfolgreiche Techniken in der Beckenboden Rekonstruktion waren Ausdruck der zunehmenden Spezialisierung.
Mit meinem Praxispartner Herr Dr. med. Michael Cebulla konnten wir seit 2008 die Spezialisierungen weiter entwickeln. Im Mai 2013 ergänzte Frau Dr. med. Maysoon Iraki als versierte onkologische Chirurgin unser Team. Beide sind Kernmitglieder im Brustzentrum Hirslandenklinik St. Anna.
Im Oktober 2013 durften wir in neuen grossen und hellen Räumen im Weggishaus an der Töpferstasse 5 unsere zwischenzeitlich gewachsene Praxis weiterführen.
Im Herbst 2014 fanden wir überraschend eine sehr engagierte Nachfolgerin in der Person von Frau Dr. (NL) Inge Ruhe, die meinen Praxisanteil am 01.01.2015 übernommen hat. Sie ist ebenso in der Klinik St. Anna tätig als Geburtshelferin wie auch als Gynäkologin. Ihr Steckenpferd ist der Beckenboden mit Senkungsbeschwerden und die Harnblase mit konservativen und operativen Inkontinenztherapien.
Mit einem fachlich so versierten und gut aufgestellten Team im Rücken fällt mir der Rückzug viel leichter. Zwischen vielen Ferien begleite ich die Praxis noch einen Tag pro Woche bis Ostern und Mitte Juli bis erste Augusthälfte.
Mein grosses Dankeschön gilt Ihnen ganz persönlich! Dank Ihrem Vertrauen konnte ich – und jetzt wir alle – uns in diesem Masse weiterentwickeln. Das Spezialisten Team der Frauenpraxis Luzern freut sich sehr, weiterhin für Sie tätig sein zu dürfen.

Herzlichen Dank und alles Gute.
Dr. med. Jörg Schneitter